UBS Kids Cup / Swiss Athletics-Sprint in Schaan

29.06.2014 – zurück zur Übersicht

Mit der Austragung der Landesfinals im UBS Kids-Cup am Morgen und des Swiss Athletics Sprints am Nachmittag schloss der LLV (Liechtensteinischer Leichtathletikverband) die Nachwuchswettkämpfe im Land ab. Auf der Schaaner Rheinwiese fand sich bereits recht früh am Morgen der gesamte Leichtathletiknachwuchs des Landes ein, um im klassischen Dreikampf (Weit, 60 m und Ballwurf) anzutreten. 

In diesem Bewerb qualifizierten sich alle Siegerinnen und Sieger für den Schweizer Final, welcher am Wochenende nach dem Meeting «Weltklasse» Zürich an selber Stätte und im selben Rahmen stattfindet. Für alle Kids der ganzen Schweiz immer ein absoluter Höhepunkt. Nirgends sonst kommen sie so nahe in Kontakt mit so vielen Athletinnen und Athleten der absolut Weltbesten. 

So kämpften über 120 Kids um 18 dieser begehrten Tickets, welche in den Kategorien U07 bis U15 vergeben wurden. Wie bereits im Vorjahr durften die Kids vor dem Wettkampf Bekanntschaft machen mit der Schweizer Spitzensprinterin Jaqueline Gasser vom BTV Chur – einerseits anlässlich des gemeinsamen Aufwärmens oder auch beim Erfüllen der Autogrammwünsche. Optimal eingestimmt und motiviert ging es dann Schlag auf Schlag. Während besonders bei den jüngeren Kategorien die Entscheidungen oft recht knapp ausfielen, zeigten sich die Unterschiede bei den Älteren schon klarer.

Wie sich bereits in den Vorausscheidungen für diesen Final abzeichnete, stellten der LC Vaduz und der TV Eschen-Mauren das Gross an Finalteilnehmern. Zudem werden der TV Triesen, der LC Schaan, der TV Schaan-Leichtathletik sowie die Schulen Schaan, Mauren und Eschen am 23. August in Zürich vertreten sein. 

An dieser Stelle gratulieren wir Joel Riesen der sich eines dieser 18 begehrten Tickets erkämpfen konnte und deshalb in Zürich dabei sein darf.


Mit der Austragung des Sprint-Landesfinals bekamen alle Teilnehmer gleich eine zweite Chance, sich für einen Schweizer Landesfinal zu qualifizieren. Trotz des garstigen Wetters und da und dort schon etwas müden Beinen wollte sich diese Chance natürlich niemand entgehen lassen. So hiess es nach der Mittagspause noch einige Male «Auf die Plätze, fertig, los!»

Ebenfalls gratulieren wollen wir Lara-Maria Schurti und Joel Riesen die sich für das Schweizer Final Swiss Athletics-Sprint am Sonntag 14.September 2014 in Thalwil qualifizieren konnten.

 

Die Gesamtranglisten sind unter Downloads abrufbar.