Jugilager TV Triesen: „Alpenolympiade“

06.06.2017 – zurück zur Übersicht

Am Auffahrtswochenende reiste der Turnverein Triesen mit 55 Kindern ins traditionelle Jugilager nach Klosters.

 

Bei bestem Wetter und toller Stimmung genossen die Jugendriegen die Lagertage unter dem Motto „Alpenolympiade“ und kämpften hart aber fair um den Sieg. So wurden bei verschiedenen Gruppenspielen wie der Bauernolympiade, beim Schnappballturnier oder auch bei den Geschicklichkeitsstafetten fleissig Punkte gesammelt. Doch mit reiner Sportlichkeit war es nicht getan. Die Farbgruppen mussten ihren Teamgeist beweisen und verschiedenste Strategiespiele meistern. Es wurde zum Beispiel gemeinsam über Feuer möglichst viel Popcorn hergestellt und auch blind gekocht.  Alle Gruppen gaben ihr Bestes, unterstützten sich gegenseitig und kämpften um jeden einzelnen Punkt. Am Sonntag vor der Heimreise wurden unter tosendem Applaus endlich die Sieger verkündet. Die Gruppe Lila gewann verdient den Titel und durfte sich als Alpenolympiasieger feiern lassen. Alle Kinder bekamen einen tollen Preis, welcher von Ochsner Sport gesponsert wurde.

 

Müde aber glücklich kehrten die Kinder und Leiter am Sonntag aus Klosters zurück. Es wurde viel gelacht, hart gekämpft und gemeinsam gefeiert. Der Turnverein Triesen bedankt sich ganz herzlich bei den Sponsoren, den Leitern und dem Küchenteam, welche ein solches Lager überhaupt erst möglich machen. 

 

Weitere Bilder unter der Rubrik Fotogalerie.